Gedanken zum Laufsport:
Du kannst laufen! - Bedenkenswertes, nicht nur für Laufeinsteiger
   2018
Unser Laufjahr im Überblick

Sozialverträglich  -  Bestzeitmarathon München 2019

27. Oktober - Ich laufe ungern im Dunkeln. Eigentlich. Auf langen Ultradistanzen, die anders nicht zu packen sind, nehme ich es schulterzuckend hin. Doch welcher Teufel hat mich geritten zu nachtschlafener Zeit Marathon in München zu laufen? Unter anderem die Antwort zu dieser Frage, steht  hier.

Wozu Lauftagebuch führen?

Wettkampfplanung 2019

17.8. 100 Meilen Berlin (Mauerweglauf)
31.8. Weidatal Marathon, 46 km

21.9. Drei-Talsperren-Marathon, Erzgebirge
13.10. Ticino Ecomarathon 60 km (Pavia Italien)
27.10. Bestzeitmarathon München
10.11. Indoor Marathon Nürnberg

Mille grazie Andrea!  -  Ticino Ecomarathon Ultratrail 2019

13. Oktober - Herbsturlaub in Bella Italia. In der Nähe von Pavia, 50 km südlich von Mailand, geht beides: Ultra laufen und danach Italien genießen, Landschaft, Menschen, Wein und gutes Essen. Meine Formkurve zeigt steil nach unten, 60 km Trail sollten aber noch drin sein. Wie's war, steht  hier.

Es muss erst schlimm werden …  -  100 Meilen Berlin (Mauerweg)

17. August - Mit "rekordverdächtig schlechter" Vorbereitung trete ich den langen Weg um das ehemalige West-Berlin an. Ich werde leiden müssen auf dem Mauerweg. Aber nicht allein: Wie im Vorjahr möchte Mike mich begleiten. Trotz meiner unzureichenden Voraussetzungen, haben wir uns ein Ziel gesetzt: Verweildauer an den Verpflegungspunkten verkürzen. Ob wir erfolgreich waren, steht  hier.

„Ku lezontaba“ in Südafrika  -  Comrades Ultramarathon 2019

9. Juni - Schon sehr lange stand der größte und älteste Ultralauf der Welt auf meiner Agenda. Dass der in Südafrika stattfindet, ein Land für das ich große Sympathien hege, steigerte meine Vorfreude zusätzlich. Sportlich ging die Reise ins Ungewisse. Wie sehr, erfuhr ich anlässlich einer Streckenbesichtigung per Bus. Was für mich auf der Route über die "Big Five" drin war, steht  hier.

Unangemessen  -  Allgäu Panorama Marathon 2019

11. Aug. - Bei strahlendem Sonnenschein unterwegs in grandioser Berglandschaft. Doch an diesem Tag, da ich den zwar harten, zugleich wunderschönen Weg zum vierten Mal unter die Füße nehme, ist etwas entschieden anders als sonst. Was das war und wie es mir im Allgäu erging, steht  hier.

Besondere Menschen   –   Olympian Race 2018

18. Mai - 180 km über Höhen und Täler des Peloponnes, zwischen den antiken Stadien von Nemea und Olympia - ein Lauf, von dem ich seit den Tagen des "Spartathlons" träumte. Nur leider klafften Ziel und Trainingswirklichkeit weit auseinander. Gesundheitliche Probleme und ein rabiater Winter minderten den Erfolg meiner Vorbereitung. Deshalb reiste ich allenfalls "ausreichend" konditioniert nach Griechenland. Wie es meinem Freund Mike und mir auf teils ruppigen Pisten und für die Jahreszeit sehr warmem Wetter erging, steht  hier.

Den Göttern opfern   –   Spartathlon Ultra Race 2016

30 Sept. 2016 - Der weiteste, längste und härteste Ultralauf meines Lebens führte mich nach Griechenland. 36 Stunden maximal, um von der Akropolis in Athen bis nach Sparta 246 km weit zu laufen und dort die Statue des Königs Leonidas zu berühren. Neun Monate trainierte ich gezielt und mit wachsendem Umfang für diesen Lauf, absolvierte dabei - unter anderem - 1.544 Wettkampfkilometer. Eine knallharte Vorbereitung für einen knallharten Lauf. Doch der Lohn dafür war märchenhaft ... Mehr - viel, viel mehr - steht im  Laufbericht.

Muskelkrämpfe im Laufsport

Wie sie entstehen und was du dagegen tun kannst.

Du suchst einen bestimmten
Laufbericht ???

Jetzt auch auf unserer Seite:

Trainingspläne für die
10 km-Distanz