Das "neue"   G ä s t e b u c h

[Ins Gästebuch eintragen]

68 Einträge auf 7 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 1 von 7 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 68 von Philipp am 23.08.2019 um 17:55 Uhr
 

Hallo Udo,

erst mal großes Lob an deine sehr gelungene, informative und super strukturierte Website! Hat mir echt weiter geholfen.
Eine Frage hätte ich da aber noch:
Gilt der Tipp mit dem "Perwoll Sport" Waschmittel noch?
Danke.

Laufende Grüße
Philipp

Eintrag Nr. 67 von Jürgen aus Kiedrich am 23.08.2019 um 09:35 Uhr
 

Hallo Udo,

vielen Dank für die Tipps über Ultraläufe. Das hat mir aufgezeigt, wo noch meine Schwächen liegen und dass ich nicht bis zum letzten Tag trainieren muss (Tapering). Eine sehr informative Seite, bei der man die Erfahrung all Deiner Läufe sehr gut verstehen kann. Vielen Dank dafür.

Viele Grüße
Jürgen

Eintrag Nr. 66 von divy2 aus Madrid am 06.08.2019 um 17:35 Uhr

Weil bloger sich vor allem über Kommentare auf ihrer Seite freuen und nicht nur in den Foren, auch hier: Sicher hörst Du das öfter, lieber Udo, es hat auch gar nichts mit dem Bericht zu tun, aber ich muss es Dir mal sagen: Deine ganze Seite zum Laufen fesselt einen wirklich sehr. Ich wünschte mir, sie wäre als Buch erhältlich, würde ich sofort kaufen.

Kommentar, 08.08.2019 um 11:00 Uhr

Hallo divy2, die Leser meiner Seite gehen entgegen deiner Vermutung sparsam mit Kritik um. Hinweise auf Fehler oder negative Kritik kommt so gut wie gar keine. Das liegt sicher nicht daran, dass ich keine Fehler mache ... Während ich auf negative Kritik gut verzichten kann, wünscht sich der Schreiber natürlich immer Kommentare, die positive Reaktionen beinhalten. Auch davon gibt es vergleichsweise wenige. Nicht falsch verstehen: Ich beklage mich darüber nicht. Schließlich kommt es so gut wie nie vor, dass ich selbst jemanden, dessen Veröffentlichung mir gefällt, mich bereichert, eine Reaktion zukommen lasse. Will mit meiner Antwort nur die Tatsachen zurechtrücken. Offen gestanden sind mir wenige fundierte Einlassungen auch lieber, als ein kurzes "Schön!" oder etwas Ähnliches, dass jemand in Zeitmangel oder mit fehlender Kommentarlust wo auch immer hinterlässt.
Umso mehr freue ich mich über deine Bewertung
Alles Gute für dich
Gruß Udo

Eintrag Nr. 65 von Felix am 11.04.2019 um 08:47 Uhr

Hallo und vielen Dank für die vielen guten Tipps und Denkanstöße rund ums Laufen. Außerdem hast du einen sehr angenehm zu lesenden Schreibstil
Besonders freuen mich deine Trainingspläne, von denen ich auch einen zur Vorbereitung auf einen HM verwenden werde. Und genau dazu habe ich eine klitzekleine Frage: was ist unter 10 km-Testwettkampf zu verstehen - ein 10er im HM-Tempo oder ein 10er um 10er-Tempo?

Kommentar, 08.08.2019 um 10:53 Uhr

Hallo Felix, vielen Dank für dein Lob! Leider ist mir deine Frage irgendwann aus dem Gedächtnis geflutscht.
Darum komme ich jetzt darauf zurück: "10km-Testwettkampf" ist wörtlich zu nehmen: Ein Wettkampf, also volle Pulle, alles was geht im 10er-Wettkampftempo.
Alles Gute für dich
Gruß Udo

Eintrag Nr. 64 von Andy Kapui aus Breitensee am 02.04.2019 um 15:41 Uhr
 

Sauber gelaufen Udo!

Wahrlich ansprechend, dass Terrain in Nürnberg – Daumen hoch. Sri Chinmoy Events haben zudem stets ein spezielles Flair. Vielleicht gibst du dir einmal deren 6h Self-Transcendence in Wien? Exakte 2500m Runde auf der Prater Hauptallee und entlang des Heustadlwassers. Mehr Natur in der Stadt geht kaum; höchstens im Park von Kladno.

GlG aus Breitensee --- Andy (formerly lived Vienna)

P.S.: Renates Motivation („Du schaust kaputt aus; lass gut sein für heute!“) half mir gut über die Zeit.

Kommentar, 08.08.2019 um 10:51 Uhr

Hallo Andy, Stundenläufe sind nicht mehr soooo attraktiv für mich, manchmal aber aus Trainingszwecken und wenn nicht zu weit entfernt dennoch willkommen. Wien ist für 6h schon ziemlich weit weg. Aber wer weiß, welche Verknüpfung von Notwendigkeiten, Ursachen und Zufällen mich dereinst doch dorthin treiben wird Für dich alles Gute weiterhin. Ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder auf einer Laufstrecke.
Gruß Udo

Eintrag Nr. 63 von Sebastian aus Rastatt am 24.02.2019 um 14:03 Uhr
 

Hallo Udo,
per Zufall bin ich auf deine Homepage gestoßen. Vor deiner Laufleistung kann ich nur den Hut ziehen! Ich trainiere gerade für meinen 55. Marathon in acht Wochen in Hamburg. Danke für deine tollen Lauftipps und ein weiter verletzungsfreies Training.
Viele Grüße Sebastian

Kommentar, 08.08.2019 um 10:46 Uhr

Hallo Sebastian, auch wenn dein Eintrag lange her ist: Vielen Dank dafür und ich hoffe, dass dein 55. in Hamburg und alle weiteren Marathons in dieser Saison gut gelaufen sind Alles Gute weiterhin. Gruß Udo

Eintrag Nr. 62 von Speedy am 08.12.2018 um 10:49 Uhr

Danke für das Lauftagebuch 2019. Ich habe schon drauf gewartet und mich gefreut, daß ich es weiter verwenden kann. Ich nutze es seit 2014.

LG Jens

Kommentar, 13.02.2019 um 08:30 Uhr

Gerne geschehen Jens. Viel Spaß damit und vor allem Lauferfolg, den du in dein Tagebuch eintragen kannst.
Gruß Udo

Eintrag Nr. 61 von Moni am 12.07.2018 um 19:46 Uhr

Hallo Udo,

mit Spannung verfolge ich Deine Laufberichte und auch sonst schmökere ich gerne auf deiner Website, da findet sich allerhand Nützliches und Kurzweiliges! Ich habe erst 2016 mit dem Laufen angefangen, gehörte vorher mehr der Radfahrfraktion an... Meinen Einstieg ins Laufen fand ich durch einen jährlich stattfindenen Firmenlauf - eine Kollegin frug, ob ich mitmachen will, ich dachte mir nur so "ja ok, warum nicht, die Firma bezahlt ja, kann ja so schwer nicht sein, Radfahren tust du auch 50 km am Stück" - also absolvierte ich meinen ersten 5km-Lauf meines Lebens in einer ziemlich unterirdischen Zeit.. Und was soll ich sagen - seitdem hat mich das Lauffieber gepackt und dieses Jahr habe ich - mit einem arg lädierten Knie - meinen ersten Halbmarathon (zugegebenermaßen humpelnd) gefinisht und ich nehme seit Mai 2015 jede Laufveranstaltung mit, die es in meiner Stadt und im Umland so gibt!
Ich bin immer so stolz auf mich, wenn selbst widrigstes Wetter mich nicht davon abhalten kann, in die Laufklamotten zu schlüpfen!
Meine Mottos sind "Immer einen Fuß vor den anderen" und "Ich bin nicht langsamer als die anderen, sondern die sind bloß schneller".
Laufen befreit mich, macht mich glücklich, ich kann mich selber neu kennenlernen.
Ich ziehe den Hut vor deinen sportlichen Leistungen und wünsche Dir und Ines alles Gute und allzeit unfallfreie Läufe!

Kommentar, 18.07.2018 um 08:21 Uhr

Hallo Moni,
der aus meiner Sicht wichtigste Satz deines beeindruckenden Beitrages lautet: "Laufen befreit mich, macht mich glücklich, ich kann mich selber neu kennenlernen. " - So oder so ähnlich erleben es alle, die die Leidenschaft Laufen nie mehr loslässt. Es gibt viele Gründe mit dem Laufen anzufangen, aber nur einen, der dich lebenslang daran festhalten lässt: Freude am Laufen! Ich wünsche dir, dass es so bleibt und natürlich auch, dass Blessuren, wie ein lädiertes Knie, sich höchst selten oder gar nicht einstellen.
Vielen Dank für deine Rückmeldung im Gästebuch! Auch sonst alles Gute für dich
Udo

Eintrag Nr. 60 von Andy Kapui aus Wien am 26.05.2018 um 17:33 Uhr
   

Chapeau lieber Udo!

Tolle Performance in Langenzersdorf beim 12h Lauf! Du bist a leiwander Typ und nebenbei ein toller Läufer.

Ich selber bin ja 2x auf die Plastikwürfelinsel geschwommen – war mein easyester Ultra, oder ein Aquaduathlon?

In Ungarn beim 6 Tage EMU Race kam ich mit vielen Befindlichkeiten auf magere 347,578km. Dass einzig momentan magere an mir.

GlG auch an deine liebe Frau --- Andy

P.S.: Schlagartig hat es mir die Stimmung abgetötet und es ärgert mich, dass es mich ärgert. Den Schummler der AUT-Nation bräuchte ich so gar nicht auf der Sommeralm. Keine Ahnung wieso Kraxi (erlebte seine Eskapaden ja in Bad Blumau live) den Fatzke nicht sperrt! Bin hart am kämpfen ob ich mitlaufe – Abschlussehrung lasse ich 100 Pro (wie 2016) aus.

Kommentar, 28.05.2018 um 10:57 Uhr

Hallo lieber Andy, das mit dem leiwanden Typen gebe ich gerne zurück. Ich freue mich schon sehr, dich auf der Sommeralm wiederzusehen. Es war etwa eine Woche lang unklar, ob ich so kurz nach dem Olympian Race mit Roxi würde zur Alm hochlaufen können. Doch wenigstens sind meine Blessuren an den Füßen abgeheilt und es tut mir nichts mehr weh. Dass es noch an Kraft fehlt, ist nicht so schlimm. Lasse ich mir einfach mehr Zeit. Und wen wir dort nicht bräuchten, den ignorieren wir einfach. So halte ich das immer mit Menschen, die sich selbst disqualifizieren, ansonsten jedoch keinen wirklichen Schaden anrichten. Bis Sonntag lieber Andy! Und bitte richte auch deiner Frau einen Gruß aus
Udo

Eintrag Nr. 59 von Anna Lena aus Wien am 10.04.2018 um 18:27 Uhr

Lieber Udo,

mit größter Spannung habe ich den Bericht über den Spartathlon gelesen und hatte wirklich das Gefühl mit Dir gemeinsam die 246 km zu bekämpfen! Nächste Woche steht nach knapp 2 Jahren Lauferfahrung mein erster Marathon in Wien an - hierfür habe ich der Website auch einige interessante Tipps entnehmen können

Vielen vielen Dank!! Man merkt wieviel Mühe hierein gesteckt wird!
Liebe Grüße aus Wien,
Annalena

Kommentar, 26.04.2018 um 08:22 Uhr

Hallo Annalena,
vielen Dank für das wohltuende Feedback zum Spartathlon-Bericht. Ich hoffe, dass du beim Wien Marathon erfolgreich warst und die ersten 42195 Meter deines Lebens so genießen konntest, wie ich seinerzeit in Berlin.
Wenn unsere Seite dir Anregungen fürs Training und den Lauf selbst geben konnte, so freut mich das gleichfalls sehr
Ich wünsche dir auch für alle weiteren Lauferlebnisse dauerhafte Gesundheit und immerwährenden Laufspaß
Gruß Udo

68 Einträge auf 7 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 1 von 7 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website